Tag 25 – Pumpen

Natürlich gibt es auch heute wieder den Arbeitsbericht. Da allerdings erfahrungsgemäß nicht bis zum Schluss gelesen wird wenn der Text länger wird möchten wir uns zu Anfang erstmal bei allen Unterstützern bedanken:

  • Blöchl Fritz für die kostenlose Fahrt nach Wernstein, auf diesem Weg auch alles Gute und eine baldige Genesung
  • Liebl Karl, Vermessung

für Brotzeiten und Getränke:

  • Simona Seibold
  • Reinhard Schramm
  • Centa Fürlinger
  • Jutta Anetzberger
  • Tiziano Damiano
  • Fahnenmutter Rosa Biebl
  • Vereinswirte Ernst und Regina Atzinger
  • Feuerwehr Wernstein
  • Feuerwehr Ratzing

für Kuchspenden:

  • Jutta Anetzberger
  • Rosa Biebl
  • Karin Zillner
  • Isolde Fruth

Auch Danke an alle freiwilligen Helfer die bereitwillig ihre Freizeit und Urlaubstage opfern um auf den Bau voranzukommen. Der Zusammenhalt ist großartig und mit dieser Unterstützung geht die Arbeit gleich besser von der Hand.

Für alle tapferen Leser die bis jetzt durchgehalten haben kommt nun wie versprochen der Arbeitsbericht von heute:

Arbeitsbeginn war heute bereits um 05:30 Uhr um den Beleuchtungssatz für die Betonpumpe aufzustellen. Punkt 06:00 Uhr wurde mit den Betonarbeiten der Fahrzeughalle begonnen, die gleich fertig verschliffen wurde.

Außerdem wurde heute die Frontwand fertig gemauert sowie an den Zwischenmauern weiter gearbeitet.